Wichtige Mitteilung:

Nachgefragt & Reaktionen: Der Fahrerlaubnisentzug von Thüringen. In einer „Gewaltenteilung“ vereint, als „Schwarze-Arme-Fraktion“, gegen den von ihnen selbst so propagierten „Rechtsstaat“.

Wegen:

In Thüringen dreht Ihre Justiz am Rad! Herr MP. Bodo Ramelow – Verfolgter der Sachsen-Justiz – übernehmen Sie!

 

In eigener Sache:

Zu diesem Artikel an der seit Redaktion seit 2 Wochen gearbeitet hat und immer noch Aktualisierungen notwendig werden um das Ausmaß dieses Skandales zu erfassen, möchten wir Folgendes sagen:

Lesen Sie sich diese Geschichte sehr genau durch – es könnte Ihnen auch passieren.

Wir fordern Sie auf, sofort aktiv zu werden, damit der Betroffene seine Fahrerlaubnis sofort ausgehändigt bekommt. Schreiben Sie auf der Artikelseite Kommentare oder teilen Sie diesen Artikel.

Rufen Sie alle bösartig agierenden Behörden und die „Gerichte“ an und verlangen Sie eine Stellungnahme. Weigern Sie sich der Stadt Erfurt die „Knöllchen“ zu zahlen, – bis sie ihre Willkürhandlungen „geheilt haben“ und der Mann entschädigt worden ist.

Er hat ohne einen Grund seine Fahrerlaubnis entzogen bekommen – und das, nachdem das Amtsgericht Erfurt einen perfiden Antrag des Rechtsamtes auf eine „amtliche Betreuung“ abgelehnt hatte. Dem Staatsanwalt in der Ostzone war der Mann missliebig aufgefallen, weil er sich für andere eingesetzt hatte. Sie hatten beim Rechtsamt Erfurt den Entzug durchgestochen und alle – auch das Verwaltungsgericht – haben mitgespielt. Sie wusste davon das es keinen Rechts-Grund zum Entzug gab.

Wir dürfen uns so etwas nicht gefallen lassen. Denn Sie – ja Sie – könnten der Nächste sein.

Wenn auf diesen Artikel keine solidarische Reaktion der Anständigen im Lande passieren, werden wir uns – ausgenommen – mit Aktualisierung in der Sache Friedrich./. Friedrich (Warnung: RA. „Dr.“ Reinhard Schübel aus Plauen saniert sich durch Fristversäumnis und einen unverschämten Advokaten- „Lohn ohne Arbeit“.

) und einen weiteren besonders krassen Fall in Chemnitz – hier keine weiteren Artikel mehr publizieren.

Wir produzieren hier ohne irgendeine finanzielle Unterstützung, in unserer Freizeit, werden selbst dafür von der Justiz verfolgt. Aber wenn hier jetzt nichts passiert – haben wir die Nase voll.

Wir haben es statt immer wieder zu hören, – aber mein Fall ist so Wichtig und das ist der einzig wahre Justizskandal. Bei dieser Geschichte hier haben wir lückenlose Beweise veröffentlicht, die in erschreckender Weise belegen, – dass dieser Staat zu Allem fähig ist – die Rechte der Bürger in perfider Art und Weise, ohne einen Grund zu zersetzen.

Dokumentieren Sie auf der Kommentarebene des Artikel bitte ihre Aktivität in Solidarität zum Willkür-Opfer!

Vielen Dank! Wir zählen auf Sie! Werden Sie jetzt aktiv!

Nachgefragt & Reaktionen: Der Fahrerlaubnisentzug von Thüringen. In einer „Gewaltenteilung“ vereint, als „Schwarze-Arme-Fraktion“, gegen den von ihnen selbst so propagierten „Rechtsstaat“.

 

.

Hier zum justizalltag-justizskandale – Inhaltsverzeichnis

 

 

 

<

p class=“MsoNormal“ style=“line-height: normal; mso-outline-level: 4;“>

<

p class=“MsoNormal“ style=“line-height: normal; mso-outline-level: 4;“>

Share This:

19 Kommentare

  1. Big Brother

    Was nun ,sprach Zeus und gab den Göttern Wasser statt Wein?
    Der General nimmt ne Auszeit von der Truppe,verständlich weil nicht alle so viel Anstand haben zu bitten, da wird gefordert weil man ja geschädigt wurde.
    Wer kämpft weiter?
    Es wäre nur zu warnen vor zwielichtigen Trittbrettfahrern ,die diese Seite übernehmen und nicht nur das, die nicht Euer kämpfen gegen die Justizkriminalität im Sinn haben, sondern eher Eueren Kontostand.
    Herr Faßbender war der ehrlichen einer, wer führt in seinem Sinn die Seite ehrlich weiter?
    Das der stetige Kampf gegen den Justizwahn hier an die Substanz geht, steht außer Frage,wie z.B. der Schübelartikel David gegen Goliath und dessen Armee der Verschworenen.
    Bleibt zu wünschen das die Schicksale der vielen Geschädigten nicht einfach in der Vergessenheit untergehn und sie weiter einen Kampf führen der weit schwieriger ist als David gegen Goliath, David brauchte nur einen Stein! Wir brauchen viele Steine für all die Goliaths die uns unsere Rechte beschneiden und unsere Existenz bedrohen und ruinieren.

    Sehr geehrter Herr Faßbender viel Glück auf Ihrem Weg und Erfolg bei dem was Sie vorhaben.
    gez.B.B

  2. Big Brother

    Sehr geehrter Herr Fassbender, Ihre Arbeit ist ein so extrem immens umfangreiches Wirken, das man nur den Hut vor Ihrer Arbeit ziehen kann. Es ist auch zu verstehen, das jeder einzelne meint Sein Fall wäre der primär wichtigste.Allein schon an der Tatsache das es so unendlich viele Fälle in Deutschland von Justizwillkür, Korruption, Bestechung und Einschüchterung von Staats wegen gibt, erstaunt es mich das sich nicht endlich einmal die Geschädigten zusammen tun.
    Das Sie von der Justiz unter Druck gesetzt werden ist nur zu verständlich ,da die sich nun so gar nicht in die Karten gucken lassen wollen.Ich weis es nicht mehr wer von den großen Staatsdiktatoren das einmal gesagt hat, Wenn das Volk uneinig ist lässt es sich leichter regieren! daraus resultiert nur das wissen das Menschen zu aller erst egoistisch sind, bevor es zur Gemeinschaft kommt,in Deutschland ganz besonders ausgeprägt.
    Zum Fall Frau Friedrich ist, es wie schon beschrieben eigentlich schon 5 nach zwölf! Der Schübel will sie ruinieren fordert jetzt sogar noch Einkommensauskunft um taxieren zu können was bei ihr zu holen ist.
    Frau Friedrichs Eltern glauben den Lügen der Sparkasse statt bei ihrer Tochter nach dem Wahrheitsgehalt der Information nach zu fragen. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist die Mentale Verfassung von Frau Friedrich schon gesundheitlich sehr bedenklich,was darauf schliessen lässt das die hier involvierten Institutionen nach Stasimanier auf einen Kollaps hinarbeiten, es besteht dringender Handlungsbedarf,dieser Fall weitet sich immer mehr aus und Hilfe bleibt aus.Selbst das sächsiche Staatsministerium hat sich dazu schon geäußert.
    Es ist ein Mehrfrontenkrieg, den einfach ohne Beistand niemand gewinnen kann.
    Dies Herr Fassbender ist nur eine derzeitige Information zum Sachstand. Der normal Bürger würde sagen, dem Schübel gehört gehörig mal eine aufs Dach! nur wer tut das??? Ich wünsche Ihnen viel Kraft Durchaltevermögen und Rückhalt für Ihre nicht ungefährliche Arbeit.Danke für Ihr Engagement für die Wahrheit.
    Hochachtungsvoll.
    B.B

    • APROPOS WAHRHEIT im Gerechtigkeitswahljahr und Reformationsjubiläumsjahr 2017, siehe hierzu auch Johannes 18 / 37 und 38 sowie die 95 Thesen von Dr. Martin Luther.
      Interessant sind auch die 10 Gebote, das weltweit älteste Grundgesetz der Menscheit.
      So alt ist diese Problematik zwischen Jesus und Pontius Pilatus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Interessanter Vortrag unter der Schirmherrschaft des Comenius Forum Vogtland, der Sparkasse Vogtland und dem Landrat des Vogtlandkreises.
      Referent war Ralf Kaemper, Jahrgang 1963, Buchhändler, studierter Theologe, Redakteur,, Philosophiestudent zum Thema „Der Kampf um die“Öffentliche Meinung““, Unterthema Wahrheit.

      Ob nun Gott oder (für die die nicht an Gott glauben) die 3. Dimension werden dies am Ende, im allerletzten Moment nicht zulassen.
      Es ist demnach noch nicht 5 Minuten nach 12, sondern immer noch 5 Sekunden vor 12!
      Passend hierzu ist auch der geniale Song von Karat, die Sache mit den 7 x Brücken und 7 x der Asche sowie einmal dem hellen Schein, man muss nur ganz fest daran glauben.

      „Wir sind nicht nur verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun“!, so Moliere

      Die Sächsische Staatskanzlei, der Ministerpräsident, der Justizminister, der Innenminister usw. usf. werden hier auf Erden im letzten Moment ganz bestimmt vorher vollumfängliche Unterstützung geben und dem unkontrollierten Treiben, hier speziell im Landgerichtsbezirk Zwickau, ein Ende setzen, oder!!!???

  3. Anna Kaufmich

    Ich werde seit mehr als vier Jahren von der Staatsanwaltschaft Görlitz terrorisiert. Görlitz ist tatsächlich eine Art Kriminalisierungsfarik.Beschwert man sich über die Hilfeverweigerung/Strafvereitelung im Amt muß man fast zwingend damit rechnen mit einem Strafbefehl wegen Beleiigung beglückt zu werden. Man ist in diesem Land machtloser und hilfloser als im SED:Regime.
    Ich werde seit 2014 wegen eines Scheinurteils/Strafbefehl regelrecht verfolgt. Dieses Scheinurteil ist auch nicht in der Gerichtsakte vom Richter unterschrieben, meine Personalien stimmen nicht und der mir zur Last gelegte „Sachverhalt“ verstößt grob gegen GG und Bundesrecht. Das alles interessiert im Freistaat Sachsen, = doppete Lüge, da weder Staat noch frei, nur frei von Recht und Anstand in der Justiz, offensichtlich keinen. Mehr als ein Dutzend Staatsanwälte, auch Generalstaatsanwälte, decken diesen ganz offensichtlichen Justizterror – eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.Obwohl es kein rechtsgültiges Urteil gibt wird es von allen Angeschriebenen der NewJustizorgane als rechtkräftig umgelogen. Keiner der Verfahrenseinstellungsbescheide ist unterschrieben, und natürlich verschweigen alle Richter und Staatsanwälte ihre Vornamen, was ganz eindeutig die vorsätzliche und bandenmäßige Rechtsbeugung beweist. Außerdem beleidigt es die Ernährer/Normalbürger, Staatsjuristen bekommen ihre Gehäter ja aus Steuern der Bürger, wenn diese Rechtsbeuger sie zu Deutschen 2.Klasse machen,, und ihnen zeigen daß ihnen diese Brotgeber nicht einmal eine Unterschrift wert sind. Der Normalbürger muß immer unterschreiben, aber die neuen Herrenmenschen offensichtlich nichts. Meinungsfreiheit und Gleichheit vor dem Gesetz gelten ganz offensichtlich nichts mehr – Rechtsstaat ade. Sogar die Handlanger von Freisler und einer H.Benjamin hielten sich peinlichst an ihre eigenen Gesetze, obwohl sich beide im Krieg (WK2 und Kalter Krieg) befanden, und hatten soviel Moral und Anstand auch zu unterschreiben was sie für Recht hielten.
    Neuerdings werde ich auch mit einen Beleidigungsstrafbefehl vom Amtsgericht Dresden terrorisiert weil ich es gewagt hatte das Fehlen des vollen Namens und der Unterschrift des Richters zu kritisieren. Natürlich verweigerten mir die beteiligten Richter den Nachweis daß sie gesetzliche Richter der BRD sind. Auch die Staatsanwaltschaft Görlitzverweigerte mir so einen Nachweis und sogar die Einsicht in die Gerichtsakte. Sie hetzte eine Angestellte, die mir aber eine Kopie aus der Gerichtsakte schickte, und die auch selber wußte das es ein Scheinurtei ist, auf mir weitere Forderungen zu senden. Aus 30 Tagessätzen machte ein/e Riechter vom Amtsgericht Löbau einen Haftbefehl mit 6 Monaten Beugehaft – natürlich wieder ohne Unterschrift.Ein angeblicher Obergerichtsvollzieher -selbständiger Privater ohne Hoheitsrechte, der sich nicht ausweisen wollte, verlangte eine Vermögensauskunft, welche er natürlich nicht von mir bekam. Zum Dank bekam ich einen Schufaeintrag.
    Ich habe 20 meiner besten Jahre im Kampf gegen die SED vergeudet und schwer dafür büßen müssen. Nun muß ich erkennen ich habe wohl die Falschen bekämpft – das tut weh. Wer den Bürgern die Rechtssicherheit raubt begeht Hochverrat, indem er die Bürger zur Selbstjustiz zwingt und damit u. U. einen Bürgerkrieg provoziert.

    • Hallo Anna, selbst Falscheintragungen in Versicherungsausweisen spielen weder bei den Richtern, noch bei Staatsanwälten und Rentenversicherung eine Rolle. Man vertuscht, deckt Straftäter und greift die Opfer an, weil sie es wagen, die Wahrheit zu sagen und Aufklärung fordern.
      Wir steuern auf grausame Zeiten zu! Gerne kannst Du Dir von Herrn Faßbender meine Adresse mitteilen lassen. Gruß Claudia

      • Gott im Oberblauenhimmel

        Kopf hoch,
        kommt gerade im real existierenden irdischen Fernsehen auf ZDFinfo,
        auch der Holocaust und das 3. Reich hatten mal ein Ende und die Verantwortlichen wurden ihrer gerechten Strafe zugeführt.
        Wir müssen nur fest daran glauben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        „EIN EINZELNER VON MILLIONEN KANN NICHTS AUSRICHTEN / ERREICHEN,
        ABER MILLIONEN EINZELNE SCHAFFEN DIE VERÄNDERUNG ZUM GUTEN!“

        Dies ist so gewiß wie das Amen in der Kirche.
        Im Sinne der WEISSEN ROSE.

        Der Präzedenzfall / Justizskandal Mollath hat es vollumfänglich gezeigt, dass nach 7 x Jahren, nach 7 x Brücken, nach 7 x Asche, unaufhaltbar der helle Schein / die Veränderung hin zum Guten kommt.

        „LÜGEN HABEN NUN EINMAL KURZE BEINE, missachten den § 138 ZPO = Wahrheitspflicht und erfüllen den Straftatbestand des § 263 StGB i. V. m. § 138 ZPO = Prozessbetrug“!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Darauf kommt es an, oder!!!???

        • Gott im Oberblauenhimmel

          APROPOS,
          LÜGEN missachten auch das älteste Grundgesetz der Menschheit,
          besonders das 7. Gebot der 10 Gebote, „DU SOLLST NICHT LÜGEN!“
          der römisch- katholischen Kirche, der evangelisch-lutherischen Kirche sowie anderer Religionen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
          Die ZAHL 7 ist eine magische / markante Zahl,
          besonders wenn das Maß voll ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

          • Gott im Oberblauenhimmel

            APROPOS 7,
            in NRW kam gestern nach 7 Jahren die Veränderung, ob zum Guten wird die Zukunft zeigen, die Zeit der Richter der Wahrheit sein!

  4. Rechtsstaat? Daran glaube ich nicht mehr! Hier gilt vorherrschendes Unrecht zu Gunsten von Lobbyisten !

    Sachverhalt Strafbeschluss (ein Verfahren gab es nicht) unter:
    https://arsenalinjustitia.wordpress.com/2013/04/05/mein-erlebnis-mit-fast-todesfolge-durch-arzte/
    und
    https://arsenalinjustitia.wordpress.com/2013/04/09/korrupte-gutachterwillkur/

    summarisches Verfahren um mich an der Durchsetzung meiner Strafanträge zu hindern, kein rechtliches Gehör, keine Verhandlung. Schuldunfähig gesprochen um mich vom Recht ausschliessen zu können. Schuldunfähig ohne Schuld? Keine Schuld ohne Beweise der Schuld!, aber das interessiert ja niemanden.
    Das ist Rechtsboykott, das ist die Verachtung aller Menschenrechte, EMRK , sie Täter müssen sich nicht verantworten, trotz Beweise für ihre Taten und das Opfer wird ein 2.Mal zum Opfer gemacht.
    UND. Ich leide darunter, jeden neuen Tag!

    • und Anwälte die in Münster nachweislich prozessbetrug begehen, und die Justiz schaut zu. Eine Krähe hackt der anderen kein Auga aus…. Oder

      • Wo gibt es keinen Prozessbetrug = § 263 StGB i. V. m. § 138 ZPO?
        Sogar im Buch „EINSPRUCH – Wider die Willkür an deutschen Gerichten“ von Bundesminister
        a. d. Dr. Norbert Blüm (CDU) ist davon die Rede, dann muss dies doch tatsächlich wahr sein!?
        Aber warum macht dann niemand etwas dagegen?
        CUI BONO!!!???

        Wer unwahr zur Sache vorträgt und damit unmittelbar bzw. später mittelbar vorsätzlichen, bewussten und schwerwiegenden Prozessbetrug vor einem ordentlichen Gericht / vor einem ordentlichen Richter begeht, der verliert in allen Punkten den ganzen Prozess, als Kläger oder Beklagter, ist doch so, oder!!!???
        Demnach müsste die Wahrheit & die Ehrlichkeit immer gewinnen, zumindest nach 7 Jahren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • Sachsensumpfschildkröte

        Ist diese „MÜNSTERANER“ Krankheit ansteckend bzw. auch auf andere Bundesländer übertragbar?

  5. Sehr geehrte Damen und Herren,
    Horst Kirsten ist offenbar zu Unrecht in Deutschland (wieder mal die bayerische Justiz) verurteilt worden und war wohl der Energiemafia im Wege gestanden. Dieser Fall ähnelt sehr nach Gustl Mollath der auch nur durch einen falschen Vorwand von der Justiz in die Psychiatrie eingewiesen wurde um den wahren Hintergrund (Mollath deckte Schwarzgeldverschiebungen auf) zu verdecken und dadurch Mundtot zu machen. Um was es in dem Fall von Horst Kirsten geht, kann man am besten in den Info-Links unten erfahren.
    http://www.horstkirsten.de/

    http://www.diskussionsforum-online.de/diskussionsforum/printthread.php?t=4165&pp=10&page=1

    http://www.youtube.com/watch?v=vq3OUFXIjtM

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/03/21/eingebuchtet-wegen-alternativer-energie-offener-brief-aus-der-ju

    Unterschriftensammlung für die Freilassung von Horst Kirtsen
    https://secure.avaaz.org/de/petition/Freiheit_fuer_Horst_KIRSTEN_ehem_Geschaeftsfuehrer_der_GFEGroup_BHKW/?pv=8

    Mfg
    Fassbinder

  6. Heike Blumentritt

    Dies ist ein Tatsachenbericht von Opfern durch staatliches Handeln

    Ein Justizskandal, den kein Richter sauber aufklären will

    „Wie die Deutsche Justiz und Finanzverwaltung aus einem Unfallopfer, eine Betrügerin und Steuerschuldnerin macht“

    Mittels öffentlicher Gewalt wird der ganz „normale“ Bürger, der
    lediglich sein Schmerzensgeld – frei verfügbar nach eigenem Ermessen – zu
    Hause aufbewahrt, kriminalisiert und existenzvernichtend geschädigt, das
    „Ganze“ voll finanziert aus öffentlichen Haushaltsmitteln.
    Der „doppelt“ geschädigte „schmerzensgeldsberaubte“ Bürger ist der
    Finanzverwaltung und Justizverwaltung hilflos ausgeliefert, weil ihm der
    Schadensersatzanspruch gewaltsam entzogen worden ist und auch die
    zugeordnete Pflichtverteidiger „nur“ Teil des Justiz-Apparates sind, denen
    es nicht um Rückgabe des Schmerzensgeldes und Aufklärung von Tatsachen
    geht, sondern nur um die Sicherung des Schuldigen geht, der vom
    Finanzamt und Staatsanwaltschaft „ausgemacht“ und gemeinschaftlich
    festgestellt worden ist.
    Ja, auch ich bin Opfer Juristischer Fehlentscheidung geworden und fühle mich seit dieser Zeit, so in meinen Rechten verletzt, das ich an gar nichts mehr glaube und wenn man dann noch die Sachen mit dem Staatsoberhaupt Wulff und andere hört, wundert mich hier gar nichts mehr. Ein unverschuldeter Verkehrsunfall vom 14.12.1999 aus dem ich Schmerzensgeld bekommen habe, wurde mir 2005 Betrug, Einkommensteuerschuld, Haschisch und Drogenkonsum vorgeworfen. Mein Schmerzensgeld ca. 25.680.00 Euro wurde mir vom Staatsanwalt am 23.06.2005 rechtsstaatwidrig und ohne mir die Möglichkeit einzuräumen das mit meinen Unterlagen zu beweisen, beschlagnahmt, anschließend wurde mir ohne jegliche Rechtsgrundlage 26.088,00 Euro Einkommenssteuerschulden vorgeworfen, damit man das Schmerzensgeld, das am 17.11.2007 an das Finanzamt Mühlhausen überwiesen wurde, nicht mehr an mich heraus geben muss, obwohl ich den vollen Gegenbeweis dafür bringen kann. Staatsanwalt Müller und Frau Barth vom Hauptzollamt haben alle belastenden und entlastenden Umstände zu ermitteln, doch sie haben hier von staatlicher Seite, von Anfang an Urkunden, Beweise und Tatsachen unterschlagen. Selbst die Aussagen von 36 Zeugen die entlastendes in den Hauptverhandlungen aussagten, wurden nicht wortprotokolliert und somit wurde ein weiteres Fehlurteil rechtkräftig.
    Drei Jahre haben wir keine Grundsicherung erhalten, weil uns die ARGE Vermögen vorwarf, das eigentlich nicht da war. Die ARGE beruft sich auf mein Schmerzensgeld, das man mir am 23..06.2005 beschlagnahmt hatte und mir trotz dieser Tatsache noch als Vermögen anrechnet.
    Schmerzengeld ist kein Einkommen, kein Vermögen und bei staatlichen Zuschüssen nicht angabepflichtig ist, doch bei dem Amtsgericht, Landgericht Mühlhausen, Finanzgericht Gotha und dem Sozialgericht Nordhausen ist das vielleicht noch nicht angekommen. Wie sollen wir unsere Kinder in eine sichere Zukunft führen, wenn von den da oben (Staatsanwaltschaft, Richter Hauptzollamt), sich keiner an Gesetz und Recht halten muss? Mein Fehlurteil wurde am 5.5.2006 gesprochen, mit Pflichtverteidiger, Richter und Staatsanwalt, die meine damalige, psychische Situation voll ausgenutzt haben. Die Justiz hat es in Zeitungen und Radio veröffentlichen lassen, doch die eigentlichen Wahrheiten und Tatsachen bewusst unterschlagen. Nach meinem Unfall lag ich einige Tage im Koma und wurde im März 2000 operiert und erst am 4.8.2000 gesundgeschrieben. Auch die Folgejahre sprechen dafür, dass man mir nicht so eine hohe Steuerschuld vorwerfen kann, doch bei der Justiz und Finanzverwaltung trifft der Krähensatz voll zu.
    Hier werden Rechtsanwälte schnell vom Gericht gekauft, damit Sie gegen den Mandanten zielen. Ich kann mir keinen Rechtsanwalt leisten und bin auch nicht sicher, dass er die Rechte für mich durchsetzt. So kommen Wahrheiten, Tatsachen und Beweise meines Falls nie an die Öffentlichkeit. Ich glaube schon, dass mein Fall für die Öffentlichkeit interessant wäre, doch wie ich auch hier feststellen musste, werden die Medien ganz schön unter Druck gesetzt. Bis heute (neun Jahre) kämpfe ich um die Herausgabe meines Schmerzensgeldes, das an das Finanzamt wegen einer bis heute nicht bewiesenen Steuerschuld gegenüber meinem Mann überwiesen wurde. Ich wurde also doppelt geschädigt und die Justiz, die hier offensichtliche Fehler gemacht hat, gibt dies nicht zu. Alles kann mit Originaldokumenten bewiesen werden, doch bisher verweigern alle Richter mir diese Rechte. Für wen und was braucht man dann noch Gesetzbücher?

    Ich danke für Ihr Interesse.
    Mit freundlichen Grüßen
    HeiBlu

  7. Hallo!

    Mit jeder Zeile steigt mein Interesse an Ihrer Organisation. Leider finde ich die Satzung des Vereins nicht.

    Auch ich werde von der R+V Versicherung mit Hilfe unserer Gesetzgebung seit 4 Jahren ausgebeutet. Mir wurde durch einen Menschen ein Schaden in Höhe von rund 250 000 € zugefügt, Dieser Betrag wurde vom Gutachter der Versicherung festgestellt.

    Fadenscheinige Argumente, Gesetzbeugungen führten dazu, dass ich nunmehr seit fast 4 Jahren auf ein Urteil warte.

    Ich selbst habe zu keiner Zeit mir irgendeine Schuld zuzuschreiben, aber einfache Mietverhältnisse, werden dann auf einmal als gewerbliche Vermietungen deklariert und somit wieder einmal eine Urteilsverkündung durch einen nochmaligen Termin verschoben. Mittlerweile hat der Vorgang mehr als 2 Odner Schriftverkehr. Es ist unvorstellbar, was Versicherungen mit Menschen, die in Treu und Glauben brav Ihre Versicherungen zahlten um letztendlich nur die Dividenden der Gesellschafter zahlten.

    Hier ist dringendst eine tatsächliche Überprüfung der Versicherungen erforderlich insbesondere die Tatsache, dass man Versicherungsnehmer einfach ausbluten lässt, da die finanziellen Mittel einfach nicht vorhanden sind. Versicherungsnehmer werden gezwungen, wenn noch gerade am Limit, einen Bankkredit zur Finanzierung des Rechtsstreits, aufzunehmen.

    Auch Rechtsanwälte, egal wie gut oder schlecht sie sind, sehen immer nur ihren eigenen finanziellen Gewinn. Ein bis zwei Schreiben an die Versicherung bevor die Klage eingereicht wurde, zahlte ich mit knapp 5000,– €.

    Würde jederzeit aktiv daran mitarbeiten, dass das Grundgesetz auch tatsächlich bestehen bleibt und nicht durch Paragraphen und Verordnungen untergraben wird.

  8. Benjamin Ehlers

    Habe das Impressum erst jetzt gelesen,klingt vielversprechen.Mir wurde 2Jahre lang alles versprochen,nur um mich still und leise verschwinden zu lassen.Ich habe meinen Sohn in zwei Jahren nur 34Stunden gesehen.Mir wurde geraten Deutschland zu verlassen,bekomme Morddrohungen und es wird nichts ausgelassen was mir Schaden kann.Eher sterbe ich,als mit dem Gedanken zu Ende zu Leben meinen Sohn diesem Schwein zu überlassen und meine Ex Frau für seine Abzockerein haften zu lassen.
    Ich bin zwar Strassenbaumeister,kann aber nichtmehr Körperlich Schwer arbeiten.Hier wird alles getan das ich kein Geld verdiene.Angst habe ich keine und eines meiner Mottos ist-Tu keinem etwas,was du selber nicht möchtest.
    Dazu fällt mir ein:Ursache und Wirkung,wer über die Auswirkungen diskutiert,hat die Ursache noch lange nicht verstanden!
    Im Sachsensumpf wird über die Ursache nie gesprochen,es konzentriert sich immer darin,das Opfer in den Inszinierten Auswirkungen zu ersticken.
    Mfg.B.Ehlers

  9. Benjamin Ehlers

    Sehr geehrte Wächter über die auflösung der Rechtspflege.
    Es ist sehr gut geschrieben,alles mit einem lachendem Unterton.
    Es ist so unglaublich,das man über die Sture Ignoranz und dem festem Glauben an das Recht im Hinterkopf-man einfach nicht weiß,ob das Ernst oder ein Schlechter Witz ist.Ich habe mal eine Auflage von deren Gesetzesbuch gebeten,weil der Rahmen in dem ich mich bewege eigentlich in deren Intresse ist.Ich habe nichts anderes gatan als das was Gesetz,Gerichte,Richter,St-Anwälte,Polizei,Mitbürger,Familie,Ehe,Ehre von mir verlangen,und ich sogar dazu verpflichtet bin!Ich habe Straftaten und Straftäter angezeigt,um unsere,meine Familien,Mitmenschen und mich zu schützen.Das brachte mir 2Jahre Menschenjagd,Freiheitsberaubung mit dem Versuch der Zwangsmedikation,Geschieden ohne davon zu wissen,und vieles vieles mehr.Ganz Ehrlich muss ich auch Bedenken gegenüber melden,das ungern.Ich möchte nichts unterstellen-sehen Sie es als Tip und eine Herausforderung an sich selbst.Im Sachsensumpf besonders im Internet ist fast jede Hilfsstelle,fast jede Plattform wo Opfer sich Hilfe erhoffen,leider nur eine Sammelstation,wo der Wolf im Schafspelz up to date bleibt und die Kontrolle behält-wie zbsp Ines.Meine Geschichte beinhaltet als Initiator Herrn Stephan Michalke(Kolping,Kindervilla,Ablony,uvm.)Er ist ein Hacker,welcher mit mehreren Servern und Suchmaschinen scheinbar das gesamte Sächsische Internet,sowie Telefonnetz kontrolliert.Mit dieser Möglichkeit werden nicht nur Richter,Polizisten getäuscht,letztendlich auch erpresst.Wenn ich schreibe,es ist der absoute Wahnsinn-dann beschreibe ich nur einen Bruchteil.Denn jedermans Verständnis erfasst trotz Nachweisen vor Augen die Realität nicht-so unglaublich ist Michalke!Alles was meine Story betrifft(vieleicht 5%genannt)geht allein von Stephan Michalke aus.So Krank es klingt was ich berichte,so Krank ist Michalke!

    Ps.Mal sehen wie weit Ihr Interesse geht,für jeden Betroffenen wünsche ich mir-das es nie abreißt,jeder Rückschlag Sie nur stärkt-denn,Sie wie ich vertreten die Rechte der einzelnen,bewegen sich im Rahmen der Gesetze.Das kann und darf nicht Falsch sein,woran soll man dann sonst noch glauben.

    Dank Hacker bin ich sehr Schlecht erreichbar,wohne in Dresden Trachenberge.Facebook und Google+/grünes Männchen sind eine Möglichkeit.Ich Berichte sehr gern mehr,nur nicht mehr als das was ich Beweisen kann-und ich werde mich nicht gegen die Justiz richten.Ich kann Beweisen wie Michalke nicht nur Richter täuscht und in Zwangslagen unangenehmster Art verursacht.In meiner Geschichte ist er allein Ursache,sein Schutz sind durch ihn Verstrickte Opfer-jeder Fehler wurde allein von ihm herausprovoziert-das muss aufhören!!Er ist ein Vergewaltiger und Kinderschänder,dazu noch weiter von der Realität als Napoleon,Gadaffi und Hitler weg.
    Mfg.B.Ehlers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: