Der “Rechtsstaat” als gemeiner Helfer für Abmahnadvokaten.

Ein Bericht von Alexej Pchelko  /  Moskau

Five Star Bergisch Gladbach – beauftragt einen Abmahnbanditen, um Kritiker ihrer Geschäftspolitik Mundtot zu machen und finanzell auszunehmen. Und der “Rechtstaat” ist wie immer dabei! In diesem Fall – die Pressekammer (Zensurkammer) des Landgerichtes Hamburg – auch bekannt als die Kammer des Schreckens. Auch das Amtsgericht Bergisch Gladbach ist bei der Vollstreckung in abartiger Weise dabei. Alle wollen sie nur das eine: Geld um diesen Unrechtsstaat weiter am Leben zu halten und anständige Menschen zu drangsalieren.

 

Journalist Heinz Faßbender wehrt sich gegen Abzocke der Justiz und Advokaten – Screenshot aus dem Film; “Schurkenstaat gegen Erfurter SED- Opfer Claudia May”.

Kurz gesagt:

Der Journalist Heinz Faßbender berichtet in einem Film über das Verhalten von Five Star Bergisch Gladbach gegenüber Ausländern, Flüchtlingen und Menschen die nicht ins Weltbild der Geschäftsführer der Fitnesskette Five Star Bergisch Gladbach passen. Deshalb wird er wegen angeblicher Verletzung von Bildrechten verfolgt. Die Zensurkammer des Landgerichtes Hamburg gibt einen bekannten Abmahnhansel – der schon oft wegen rechtsmissbräuchlicher Abmahnungen aufgefallen ist Recht. Und dass – obwohl sämtliche Personen des Studios verpixelt waren.Die Auftragstäterinnen wollen unbedingt unerkannt bleiben, um ihren Geschäfts-“Führern” wegen eines billigen Lohns weiter dienlich sein zu dürfen, kommentiert ein Insider dieser Kette. Und die “Kanzlei” fabuliert daraus die Verletzung von Bildrechten, die es zum Zeitpunkt einer einstweiligen Verfügung nicht gab. Dieser ganze Justiz- und Abmahner Wahn kostet jetzt den kritischen Filmemacher über 10.000, -€. Und die Justiz in Hamburg, Bergisch-Gladbach und dieser Abmahnbandit gehen mit rigoroser Härte mit Hilfe örtlicher Gerichtsvollzieher und übler Tricks gegen den Filmemacher vor, um sich diesen Wahn bezahlen zu lassen.

Für diese Nummer bisher an die 2100,-€ verlangt und es wird vermutlich noch mehr.

Wenn eine “Kanzlei” sich als Geschäftsmodel die Abmahnerei auserkoren hat, dann zockt die Justiz für die Landeskasse mit ab!

 

Abmahner Jörg Faustmann * Elisabeth-Selbert-Straße 5, * 40764 Langenfeld (Rheinland) * Telefon: 02173 8932700 * zockt wegen eines kritischen Filmes mit Hilfe der Justiz mal so richtig ab, aber ja – die Justiz ist beim Ausnehmen der Menschen im Lande immer mit dabei.

Hinweise zu diesem „Anwalt“ Jörg Faustmann aus Langenfeld bei Düsseldorf, den das Fitnessstudio Five Star/ Bergisch Gladbach gegen den kritischen Journalisten und Filmemacher Heinz Faßbender beauftragt hat:

Die “Anwaltskanzlei” Faustmann hat zusammen mit einem Kollegen in zahlreichen Fällen wettbewerbsrechtliche Unterlassungsansprüche im Wege der Selbstmandatierung – also im eigenen Namen – oder aber im Namen des der Kanzlei angehörigen Rechtsanwalts Jörg Faustmann außergerichtlich und gerichtlich geltend gemacht.

Es sind mehrere unterschiedliche Fälle bekannt, in denen die Rechtsanwälte Faustmann / Neumann GbR – jetzt macht Faustmann das selbst – auch mehrfach – gegen andere Anwälte – auch gegen den von uns beauftragten Medienanwalt, sagt uns Journalist Heinz Faßbender – vorgegangen ist. Einige Abmahnung mit dem Versuch hohe Anwaltsgebühren zu zocken sind durch unterschiedliche Gerichte aller Instanzen als rechtsmissbräuchlich abgewiesen worden. Warum er dennoch bei der „Pressekammer“, die auch Zensurkammer am Landgericht Hamburg genannt wird Erfolg gegen den Filmemacher Faßbender hatte, ist eine bösartige und hinterhältige Nummer aller Beteiligten, die sich auch noch und zynischer Weise „Organe der Rechtspflege“ nennen.

Devise von “RA” Jörg Faustmann (besser gesagt – Jörg Faustrecht)  – Fotos von diesem Typen finden Sie im Netz!

Zu diesem Wahnsinn der “Rechtspflege” werden wir in Kürze hier ausführlich berichten. Jedenfalls ist der Filmemacher Faßbender durch die Justiz mit Haft und anderen Nötigungen bedroht, wenn er diese Abzockereien nicht zahlt – und das nur weil er sich für Flüchtlinge eingesetzt hatte. Es ist schon heftig, dass ehrenamtliches Engagement von der politischen Elite gefordert wurde und jene die sich engagieren durch diese Art der Rechtspflege niedergemacht und in ihrer Existenz vernichtet werden dürfen.

Wir schaffen das – engagierte Menschen zu schaffen – Mit freundlichen Grüßen Ihr Rechtsstaat!

 

Hat sie wirklich die Behörden, die Justiz, die Rechtsanwälte im Lande gemeint, als sie sagte: ” Wir schaffen das”? Oder sollten die Engagierten und Anständigen im Lande durch diese “Organe der Rechtspflege” geschafft und ausgenommen werden?

 

Die Meinungs- und Pressefreiheit?

Wie es in diesem Fall aktuell mit der Meinungs- und Pressefreiheit bestellt ist, zeigt diese Rezession, die wir bei dem Fitnessstudio Five Star Bergisch-Gladbach eingestellt haben. Innerhalb von nur 30 Sekunden war diese kritische Anmerkung wieder gelöscht.

Ist das die Meinungs- und Pressefreiheit die angeblich für dieses “freiheitlich-demokratische-Land” von diesen Juristen ständig als das einzig Wahre in der Welt gelten soll?

Ausnehmen, Abzocken, Fertigmachen, Mundverbieten

Es herrscht Ruhe im Land!

 

 

Zum Studio Five Star Fitness Bergisch Gladbach hier einige Rezensionen zum Thema!

Entscheidungen gegen die Kanzlei Jörg Faustmann&Kollegen wegen rechtsmissbräuchlichen Verhaltens.

Bitte sehen Sie sich auch die Filme an.

Und die Frage dazu:

 

Sportfreunde – darf so etwas sein?

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier berichten Kollegen über diesen Prozess:

24.05.2019 – LG HH – Kontext – ein Fremdwort für VorsRi’in Simone Käfer

Fortsetzung folgt.

26 Kommentare

  1. Mutter von drei Kindern aus Bergisch-Gladbach

    lieber heinz, es ist immer eine kranke situation wenn menschen andere menschen respektlos behandeln. egal in welche richtung.

    genauso, wenn meine tochter mit ihren freundinnen im schulkorridor sich nicht an der gruppe mit mohamed, mehmet, machmuth und ali vorbeizugehen trauen und auch nichts den lehrern sagen um nicht doppelt aufs maul zu kriegen von denen als reaktion aufs “petzen” und auch um nicht als rassisten zu gelten.

    oder mein sohn, der u.a. von einem migrantenkind gleicher prägung gewürgt wurde, dessen hassverzerrter gesichtsausdruck nicht die hoffnung zuließ, dass er den griff irgendwann lockern würde – zum glück wurde er von einem anderen jungen weggeschubst.

    diese opfer haben kaum fürsprecher wie dich und auch keine 1500 klicks.

    unbedingt muss ich dazu sagen, dass ich dafür weder die migranten, noch die fitnessstudioleute noch andere opfer oder täter dafür verantwortlich mache! alle sind sie überfordert mit dieser forcierten massenmigration aus v.a. dem islamischen kulturkreis.
    man kann so unterschiedlich konitionierte kulturkreise nich einfach vermischen und frieden erwarten.

    schuld an dieser soziologisch destruktiven situation haben dieselben globalplayer wie immer, die auch für alles andere sorgen:
    totale kontrolle, eineweltregierung (diktatorisch), internationalsozialismus, entwurzelung und polarisierung durch forcierte massenmigration, radikale umverteilung des reichtums (nach oben, aber auch im sinne einer sozialistischen versorgung (die noch nie etwas anderes gebracht hat als unfrieden u verarmung))
    zwangsimpfung inkl. nanochip, der mit dem smartphone in resonanz geht.

    ich finde es gefährlich, die im einzelfall berechtigte empörung ohne die gesamtzusammenhänge zu äußern.
    dafür ist die masse noch zu dumm, sie fixiert sich auf einen ausschnitt und erfasst nicht die bedeutung.
    wobei die verfaulte und korrupte justiz zusätzlich eine furchtbare schande ist!!!
    auch in beide richtungen, denn straftaten werden sehr unterschiedlich bestraft oft auch zugunsten vergewaltigender migranten. oder in diesem fall gegen dich…

    halt wie es denen so passt…

    • Die Redaktion

      Liebe Mutter der drei Kinder, Liebe Kinder,

      Der Redaktion und besonders dem Journalisten Heinz Faßbender der Sie und Ihre Kinder persönlich kennt, ist es ein großes Anliegen hier ganz klar zu sagen:

      Wir würden die Kinder und auch die Mutter gegen Gewalt gleich welcher Art und Unrecht gegen die Menschlichkeit und persönliche Integrität genauso schützen und für Abhilfe kämpfen wie für die wirklich sehr netten syrischen Brüder-Flüchtlinge. Diese Jungs haben Heinz Faßbender gesagt, dass sie Angriffe auf “Deutsche” und besonders auf Kinder durch Landleute sogar mit ihrem Leben bekämpfen würden wenn sie so etwas sehen, auch weil sie ja selbst erfahren haben, dass es in Deutschland viele “helfende Menschen mit Herz” gibt.

      Wir meinen dazu, dass Solidarität gegen Gewalt, gleich welcher Art und welcher Gruppe, Gewalt und Hass untereinander verhindern kann.

      Die Redaktion

  2. Dieses Sudio und dieser RA. und die Justiz sind asoziale Drecksschweine. Nur weil jemand hilft so fertig zu machen – über euch soll Corona kommen und keine hilft euch dann.

  3. Mein Freund und ich wurden auch abgelehnt. Ohne Begründung. Nur weil wir aus Syrien kommen? Bei McFit kein Problem. Und da sind noch viele die auch nicht bei Five Star trainieren können. Alle Ausländer oder Flüchtlinge.

  4. Andor Achle Künstlername

    wow. sehr informativ und mein Fazit: Ich werde bei Five Star kündigen.

  5. Wie du Heinz dich engagiert, zeigt, wie sauber dein Herz ist. Wir danken Dir das Du uns geholfen hast und uns immer noch bei Problemen hilfst. Das werden wir nicht vergessen. Mohamad und Delovan, die beiden Brüder über du die die Filme gemacht hast. Danke.

  6. Bin dir dankbar für deine Hilfsbereitschaft zu Ausländer und Flüchtlinge.
    Wie du dich engagiert macht dich zu einem großen Held lieber Heinz

    • Dat is der wahrnsinn dat finde ich super ehrlich gesagt sehr Nett Herr Heinz. ich bin auf jedenfall sehr dankbar für ihren Hilfsbereitschaft zu Ausländer und Flüchtlinge.

  7. Das erinnert mich an die Flüchtlingsbürgschaften. Erst ermutigte man Menschen, Kriegsflüchtlingen zu helfen. Dann änderte man das Gesetz und bat Bürgen zur Kasse. Hier ist es genauso. Die Politik fordert Freiwilligenarbeit und zivilgesellschaftlichem Engagement zur Integration und wenn es wie hier geschehen, wird man von den Akteuren die es fordern ausgenockt und zur Kasse geschleppt. Was sagt uns das?

    Lass es sein, Du bekommt von denen immer einen rein! So sehe ich das.!

  8. Ex Mitarbeiter von Five Star

    Ich habe damals bei Five Star in Bergisch Gladbach gearbeitet. Deshalb verstehe ich nicht, dass hier ein Journalist über die „Bildrechte“ abgezogen wird. Denn die Kolleginnen – sieht man im Film – haben sich im öffentlichen Raum geradezu in die Kamera gedrängt, um sich hier in herrischer Weise als eine „TV-Show“ zu für diese „Geschäftsführer“ zu profilieren und zu zeigen wir von Five Star Bergisch Gladbach werden mit diesen „schmutzigen Journalisten“ schon fertig. Ich weiß auch, dass Five Star auf Anschreiben des Journalisten nicht reagiert hat, selbst dann nicht, als diese Mails persönlich übergeben wurden, mit der „Bitte“ um Klärung. Und in alles diesen Studios sollen so weit wie möglich Menschen mit sichtbarem Migrationshintergrund „draußen bleiben“. Nach diesem Vorfall habe ich dann gekündigt und bin einigermaßen aus meinen Socken gefallen, wie sich die Komödie hier entwickelt hat.

    So gehen diese Geschäftsführer auch mit Mitgliedern um, die kündigen wollen oder ein Rücklauf der Beiträge festgestellt wurde. Da ziehen sie die Leute mit Mahngebühren ab, schlimmer als jedes Finanzamt. Deshalb finde ich es gut, dass hier mal eine Diskussion über diese Fitnesskette in Gang kommt und Mitglieder über diese und vielleicht viele andere Schweinereien von Five Star GmbH aufgeklärt werden. Es ist gut, dass es ausreichend wirklich auch gute, wenn nicht sogar bessere Studios im Umkreis gibt. In meiner Zeit habe ich 20 Fälle mitbekommen das nach aussehen entschieden wurde, wer dort trainieren darf. Alle haben andere Studios gefunden – und das ist ja auch GUT so.

  9. Das ist doch wohl ein Ding hier, da engagiert sich jemand und wird dann gejagt wie ein Schwerverbrecher.

    Im Dritten Reich dürfte das nicht anders gewesen sein.

    Und die, die sich immer schadlos halten sind diese „schrecklichen Juristen“.

  10. Ein Rechtsanwalt der Faustmann kennt

    Dieser Kollege Jörg Faustmann hat bereits einige Klatschen wegen missbräuchlichen Geltungsmachungen von Ansprüchen, auch wegen getrennter Verfahren, die einen überzogenen Ersatz eines hohen Aufwand der Kosten der Rechtsverfolgung mit eigener Bereicherungsabsicht (insbesondere das Gebührenerzielungsinteresse) beinhaltete durch verschiedene Gerichte erhalten, weil festgestellt wurde, dass es nur um die wirtschaftliche Bereicherungsabsicht des Faustmannes ging. Das hat er ja in diesem Fall mit 8 Abmahnung auch versucht. Er betreibt sein schmutziges Geschäft weiter, obwohl diese Entscheidungen der Gerichte vor 6 bzw. 5. Jahren ergangen sind. Es ist skandalös, dass er dieses Geschäft, wie ich hier lese und in den Filmen gesehen habe, immer noch “durchzieht”. Es ist m.E. eine kriminelle Verhöhnung des Rechtsstaates. Von daher verstehe ich die drastische Kritik im Artikel und halte diese für gerechtfertigt. Es ist empörend, wie er Menschen oder wie hier beschrieben, den Journalisten Heinz Faßbender schädigt und offensichtlich nicht davor zurückschreckte gerade in dieser Zeit ein Konto seines Opfers gepfändet versucht zu haben.

  11. Ich kann nur ein Wort dazu sagen: Widerwärtig

  12. Wenn dieser Anwalt im Auftrag von Five Star Bergisch Gladbach in Coronazeiten versucht hat ein Konto des Journalisten zu pfänden, sollten alle Mitglieder des Studios die Beiträge in der Coronazeit abrufen. Dann wissen diese Arschlöscher was es heißt kein Moos mehr zu haben. Einen unnötigen Rechtskrieg zu führen, um jemanden fertig zu machen, ist das allerletzte.

  13. Und das schreckliche ist ja, man darf es nicht unterschätzen, dieses Pack raubt den Betroffenen auch die Lebenszeit und nicht nur Geld, um ihr Unwesen weiter betreiben zu können. Dieser Drecksack von Jörg Faustmann hatte mich auch mal abgemahnt. Ein richtiger Verbrecher. Das der weiter Rechtsanwalt sein darf, ist nicht zu fassen. Dieser Mistkerl, der!

  14. Mohamed Ali Abdallah

    Ich wurde bei diesen Laden auch abgelehnt. Jetzt trainiere ich im McFit. Richtig nette Leute und sehr gute Bedienung und Hilfbereitschaft der Mitarbeiter.

  15. Wow, Five Star. Dafür fehlen mir die Worte, zu Anfang habe ich mich ziemlich wohl bei euch gefühlt … jetzt nicht mehr.

    Tolle Arbeit Heinz so wie immer.

  16. Jungs kommt zu TopFit, ist direkt um die Ecke und deutlich familiärer. Auch McFit in Bergisch Gladbach etwas weiter soll richtig gut sein. Also gibt es gute Alternativen.Five Star ein Abzockerladen.

  17. Ich wollte mich bei Five Star anmelden. Jetzt nicht mehr.

  18. Wie ich sehe – dieselben haarsträubenden und perversen Machenschaften wie auch in der Schweiz. Diese Willkür ist Programm. Die diametral damit einhergehenden, sogenannten GESETZe haben den Menschen als rechtsfähiges Individuum längst ausgeschlossen. Man gaukelt uns vor, einen RECHTSanwalt bestellen zu müssen. Dieser wiederum ist, im Vergleich zum ‘Fussvolk’, honorarmässig als -zigfache Mann-Arbeitskraft zu werten. Es ist also höchste Zeit, den Spiess umzudrehen, ehe unsere Widersacher UNSERE Finanzen ‘in Luft auflösen’ …

    Anstelle des Menschen hat diese trickreiche JURISTIK kurzerhand eine FIKTION, die PERSON geschaffen. – Siehe eines der unverfälschten juristischen Wörterbücher von Gerhard Köberl oder ‘YouTube’ mit ‘dein Strohmann’. … Seither ist uns Menschen de jure jegliche Grundlage, vor Gericht erfolgreich in Erscheinung zu treten, mit einem Schlag pulverisiert worden. – Es sei denn er ist Freimaurer, Mitglied oder Steigbügelhalter der nach und nach alles beherrschenden und knechtenden NWO (New-World-Order). Diese hat US-Präsident Bush nach der Sprengung des WoldTrade Centers – sorry es wurde von Flugzeugen berichtet – marktschreierisch in die Welt hinaus posaunt.

    Wozu sollte sich denn ein Mensch durch einen sog. RECHTS-Anwalt vertreten lassen müssen. Wurde er z.B. von jemandem bestohlen und hat auch den Nachweis, gäbe es nichts Einfacheres, als den Dieb mit wenigen Worten anzuzeigen … und das MENSCHEN-RECHT wäre wieder hergestellt. Da dies heute nachgewiesenermassen nicht mehr funktioniert, ist nach einfacher Recherche die Ursache bald gefunden: Das Menschenleben verachtende System hat lange vor dem Corona-Virus die tatsächlich für den Menschen geschaffenen Gesetze gegen dieses sog. RECHT vertauscht!

    Ein Gesetz das etwas wert ist, baut auf klaren unmissverständlichen Grundlagen – Gottes Gesetz, bzw. die 10 Geboten. Darin ist alles, was uns irgendwie beschäftigen könnte, unmissverständlich festgehalten. In den paar Tausend Jahren, seit diese 10 Grundsätze bestehen, gab keine Revision und keine Unter-unter-unter-Paragraphen. Auch ist es bis zur Jahres-Zählung ‘nach Christi Geburt’, und auch danach, um kein Jota verändert worden, wie die Bibel uns sagt.
    Findige Köpfe fordern seither die Unantastbarkeit des Menschen folgendermassen zurück:
    Das Stellen legaler Fallen u. Rechtsvermutungen ist ein Gesetzwidriges VERBRECHEN.
    Ich, v o r n a m e n a c h n a m e ( klein geschrieben )
    Geburtsdatum Tag …… im Monat des Jahres [ ],
    bin nicht einverstanden und widerrufe jede und alle bisherigen und auch zukünftigen, unter Berufung auf die fiktive Person NACHNAME vorgetäuschten / getäuschten Zustimmungen, **wie auch IHRE 12 RECHTSvermutungen; wenn Sie wollen, werden auch diese, Punkt für Punkt widerlegt.**
    Ich verhandle nicht und forderte strikte die sofortige Wiederherstellung von Gottes Gesetz. Hiermit berufe ich mich explizit auf Gott den Schöpfer des Himmels und der Erde, der uns die 10 Gebote und auch Jesus Christus als Zeichen seiner Allmacht und unumstösslichen Gerechtigkeit gegeben hat. Wer sich dem entgegenstellt handelt unlauter, zwielichtig, falsch, böswillig – also verbrecherisch,- teuflisch und satanisch!
    Der ebenfalls betroffene :josef :rutz mit http://www.rutzkinder.ch – im Wieder-Aufbau

  19. Ich und weitere Freunde werden sofort kündigen. Und lieber Heinz Faßbender – großen Respekt für Deine Arbeit und Deinen Einsatz.

  20. Ich bin Fassungslos. Wer diesen Anwalt noch beauftragt, ist eine Schande für einen Rechtsstaat.

  21. Dieses Studio sollen alle sofort boykottieren. Nur das kann die Antwort auf diese Menschenverachtung sein. Ich habe von vielen Menschen gehört, dass sie dort in Five Star Bergisch Gladbach nicht trainieren dürfen, nur weil sie eine andere Hautfarbe haben. Und die Serviceleiterin ist Strohdumm und hat absolut keine Ahnung.

  22. Dieter Dontezk

    Schweinerei ist das!!!

    Werde sofort kündigen

  23. Danke für diesen Bericht. Ich werde bei Five Star BGL kündigen. Das ist eine große Schweinerei.

  24. Das ist Deutschland, das ist die Justiz, das sind die Anwälte – nur noch abzocken und die Menschen vernichten. Schon immer so gewesen – wie in alten Zeiten. Ein verlogenes Drecksland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.