Eilmeldung-Sondermeldung:

Das „geheime“ Konto der neuen SS-Leute * alias Sonnenstaatland *  in gleicher Weise * auch * (DIE) Spinner,Spassten &Lakaien*enttarnt * !

Die Commerzbank immer für grumme Geschäfte an der Seite der Macht.

Was ist hier eigendlich los in diesem Terror-Staat Deutschland 2017?

Die Finanzverwaltung des Bundes GmbH zahlte am 3.02.2017 für das 1 Quartal per Sonderzuweisung Code 661 B 2.100.000,00 € an die SS-Leute mit Hauptsitz in Berlin. Am 2.03 gab es eine Gutschrift aus besonderen Vertrag von 134.677,19 €. Alleine das SS-L Hauptquartier zahlt an Yello-Strom 8.100,00 € Verbrauchsabschlag.

Das Interessante aber ist, dass es trotz mickriger Zinsen für das „gemeine Volk“ beziehungsweise „Strafzinsen für Guthaben“ die Staatsbank Commerzbank eine Zinsgutschrift aus Sonder-Vertrag von 30.098,76 € überweist – und möglicherweise darüber informiert ist, dass es „geheime“ Fremdkonten gibt, die diese Commerzstaatsbank–Omerta vermutlich ebenfalls verwaltet.

Sind diese Konten etwa in der Schweiz, wo EX-Finanzminister Peer Steinbrück die Kavallerietruppe vielleicht sogar diese neualten SS-Leute hinschicken wollte?

DokuFilmFotoTeam&TV-Journalistenbüro-Köln&Investigativ-Recherche-Société-Kritischer-feier-Journalisten in Kooperation mit dem TV-Journalistenbüro-Erfurt wurden diese Kontounterlagen zugespielt.

 

Erste Recherchen haben ergeben, dass die Firma Sonnenstaatland GmbH & Co. KG im Handelsregister nicht verzeichnet ist. Dennoch ist dieses Konto existentauch wenn die SSLeute diese Enthüllungen als Fakt abtun. Um die angelaufenen Recherchen und Ermittlungen nicht zu gefährden, müssen wir uns derzeit über das gesamte Ausmaß dieser staatlich organisierten SS-  Leute – Zersetzungstruppe noch zurückhalten.

 

.

.

Ja das hat doch echt „Deutschland

Diese Truppe hat den Auftrag und zwar in enger Zusammenarbeit mit der Amadeu Antonio Stiftungdie über ihr Stiftungsziel fabuliert, die zivile Gesellschaft zu fördern und den anti-demokratischen Tendenzen entschieden entgegenzutreten, missliebige Menschen – die sich geben das System der exorbitanten staatlichen Abzocke wehren mit allen Mitteln zu zersetzen. Bespitzlungen, Fakteinträge im Internet, Abhören, Drogen unterschieben, Menschen gegeneinander ausspielen bis hin zum Liquidieren, heißt; zu töten, zu beseitigen, zu säubern. Kennen wir doch aus alten grauen Zeiten – hüben wie drüben – der beiden Staatsterror-Seiten im jetzt gemeinsamen Deutschland der Stasi und Nazis.

Und auch verblöden gehört zu ihrem Geschäft. Andreas Vorrath, Ex-Politiker Bündnis90/Die Grünen (Stasi-Thüringen) schwadroniert beim MDR:

Ob er für diese Verblödung von den SS -Leuten – Terror-Truppe belohnt wurde, ist ebenfalls Recherchethema der Redaktionen.

Wir werden hier in den nächsten Tagen weitere Unterlagen aus dem „Reich des Bösen“ kommentierenden publizieren.

Lese auch:

 .

Zur Vergrößerung auf Foto klicken. Zersetzungsentwurf der SS – Leute

Spiegelein, Spiegelein an der Wand – Wer ist denn nun der wahre Reichsbürger in diesem Land ? Eine „Staats“-Aktion nach Reichsbürger-Art! Der Kommentar:

.

Die Eiterblasse im Enddarm der Jasager- Urbewohner stinkt bewaltig nach Entlerrung.

Die unbeliebte Presseanfrage bei der StA- Darmstadt zu einem Troll von „Sonnenstaatland“ -> SSL <- = Spinner, Spassten & Lakaien

 

 

 

 

 

 

 

Share This:

9 Kommentare

  1. SS-Land—-das sind wohl des kaisers neue kleider

  2. ein noch ganz anders anderer

    Sicher sind von den alten Nazischergen die sich 45 gekonnt abgesetzt haben nur noch verschwindend gering wenige übrig ! Aber ihr Gedankengut die Handlungsweise und die Menschenverachtung haben sie erfolgreich weitergegeben nur das das ganze jetzt einen anderen Namen hat das Systhem der den Mensch suggsesive fertig zu machen ist das gleiche geblieben.
    Der totalitäre Staat heist jetzt eben BRD.

  3. „…SS-Leute…“ ?
    Seit wann sind Stasi bzw. Tscheka/GPU „SS-Leute“?!

    • Die Redaktion

      Weil sie die gleichen Methoden haben … Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen um sie ruhig zu halten. Denn diesen Terror hält man nur sehr schwer aus!Man könnte auch sagen – Die schwarze Armee-Fraktion des Terrorstaates oder die (noch) Todes-Schwadronen gegen das politisch inkorrekte eigene politische Denken. Sämtliche Begrifflichkeiten symbolisieren – wir können Euch alle machen.

      • So ist es!

      • Die haben 1945 anscheinend mit Penicillin und Vitamin B aus Übersee vortrefflich und vollumfänglich überstanden, oder!?

      • Die SS war eine Eliteeinheit! Es gab übrigens nicht nur deutsche SS Einheiten.
        Was Sie hier verbreiten ist die typische Geschichtsschreibung der Sieger.
        Nicht, aber auch überhaupt nichts, hat das aktuelle System mit dem Nationalsozialismus zu tun!

      • Werte Redaktion!
        Ich hatte mich auch schon öfter darüber beschwert, daß unreflektiert Sachverhalte in die heutige Gesellschaft kolpoertiert werden, die – mal abgesehen von BLÖD-Info für Bundesschwachmaten – aber auch gar nix mit den Realitäten zu tun haben. Die heutigen Schweinereien können jeden treffen, um in das Fadenkreuz des MfS der DDR (ja, ich bin und bleibe stolz auf mein Vaterland!) zu kommen, mußte man sich ernsthaft Mühe geben! Muß es wirklich solch ein Vergleich sein? Ich finde, die juristische Perfidie in diesem unserem Land ist mit nichts auf der Welt vergleichbar, maximal und mit letzter Not noch mit Rußland!

    • Eure „schwarze Armee-Fraktion“ auch bekannt als „der Schwarze Block“ auch bekannt als „die Antifa“ ist der von den BRD finanzierte und gesteuerte Nachfolger der j. kommunistischen Cheka/NKWD Terrortodesschwadronen, gegen das politisch inkorrekte eigene politische Denken.
      Also nix „SS-Gestapo-Nazis“ Todes-Schwadronen.
      Weit und breit kein Nationalsozialist in Sicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: