Dank an die Kollegen Ben Bolz & Nils Casjens  die das Thema  Verleumdet, Verurteilt > unschuldig im Gefängnis für NDR –  Panorama aufgegriffen und zur Sendung gebracht haben. Ein erschütternder Bericht über Justiz-Opfer die in die Fänge von amtlichen – Justiz – Täter geraten sind. Das Schreckliche ist hier, dass diese Amts – Täter überhaupt kein Schuldbewusstsein besitzen. Das ist die Arroganz der Juristenmacht. Schaut bitte nicht mehr nach China oder Russland – hier in diesem Lande wird der Rechtsstaat  von der Justiz selbst jeden Tag aufs neue mit Füssen zertreten.

Begleittext der Sendung: Verleumdet, Verurteilt, Verknastet – Justizalltag in Deutschland

Wir dürfen Sie,  lieber LeserInnen sehr herzlich bitten, sich auch diesen Fall einer 7jährigen anzuschauen, der seit dem 28.12.2014 von der Redaktion Justizalltag-Justisskandale auf dieser Homepage veröffentlicht worden ist. Die Geschichte eines Missbrauchs der keiner war und nur Opfer produziert hat > Täter die Justiz!

7-jährige von Justiz missbraucht? Eigene Mutter manipuliert zur Missbrauchs-Aussage und ein persönlich ihr naher Kripomann mischt mit!

Dieser Justizskandal braucht – wie viele weitere –  unser aller Solidarität für die Opfer eines Missbrauches – einer  Intrige, die sich die Justiz zu Eigen gemacht hat. Ein Missbrauch – der keiner war > und doch einer ist > sieht man die Opfer!

Immerhin – es gibt einen denkwürdigen Telefonanruf  von Seiten des Generalstaatsanwaltes aus München. Auch das  haben wir dokumentiert und im diesem Bericht veröffentlicht.