Wichtige Termine für Prozeßbeobachter:

Prozessbeobachtung - damit die Justiz kontrolliert wird und das Justiz-Opfer nicht alleine dasteht.

Prozessbeobachtung – damit die Justiz kontrolliert wird und Justiz-Opfer nicht alleine dasteht.

_____________________________________________________________________________________________________________

Auch wenn scharf kontrolliert wird – um so schärfer kontrollieren wir – im Namen des Volkes – das Gericht in Nienburg

 

Amtsgericht Nienburg
Berliner Ring 98
31582 Nienburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommt alle zum Prozess in Nienburg um die Justiz zu kontrollieren wenn Richter und Anwälte ein Justizopfer hinter Gitter bringen wollen!!!

18.04.2017, 14:00 Uhr, Amtsgericht Nienburg . Ein spannender Fall wird vor dem Amtsgericht Nienburg verhandelt. Richter und Anwälte versuchen eine Kämpferin für die Wahrheit in den Knast zu bringen. Es wird ihnen hoffentlich  nicht gelingen, denn viele Mitstreiter werden im Gerichtssaal erscheinen und durch Anwesenheit das Öffentlichkeitsgebot wahrnehmen. Allein aus dem Ruhrgebiet und Niedersachsen sollen  sich schon 20 erfahrene Prozessbeobachter angekündigt haben.  Sie wollen dem Gericht zeigen das sie das Volk sind in dessen Namen sie mutige Menschen verfolgen und einkerkern wollen. Die  Presse will angeblich auch kommen.  Vor der Verhandlung möchte evtl. sogar ein NDR-Team filmen. Nehmt auch Ihr das Öffentlichkeitsgebot wahr. Auch wenn es – wie üblich – zur Abschreckung scharfe Kontrollen gibt. Um so schärfer muss das gesamte Gericht kontrolliert werden.

Mitteilung der Redaktion an „beamtendumm“ wordpress.comx bdfmail@web.de IP 37.201.194.166  und/oder Beamtendumm (IP: 192.0.100.62, 192.0.100.62): Wir werden hier keine Hetze zulassen.

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Landgericht Zwickau - Ein Prunkbau der Gesetzesbrecher!

Landgericht Zwickau – Ein Prunkbau der Gesetzesbrecher!

Am Dienstag, den 13.06.2017, 14:00 Uhr findet am Landgericht Zwickau, Zivilgericht, Sitzungssaal 342, eine hoffentlich faire und rechtsstaatliche sowie öffentliche Verhandlung /
eine Musterklage / ein Musterprozess zu Az.: 4 O 523/16 statt. Richter ist Herr Wasmer.Wegen Forderung / Schadensersatz infolge einer unhaltbaren, einseitigen Mandatsniederlegung zur Unzeit und ohne das Vorhandensein eines irreversibel gestörten Vertrauensverhältnisses, auf Anraten des Bundesministeriums der Justiz, auf der Basis des Handbuches der Anwaltshaftung und des BGH-Urteils vom 29.09.2011 – IX ZR 170/10 – OLG Frankfurt am Main / LG Frankfurt am Main sowie der diesbezüglichen höchstrichterlichen Rechtsprechung.Groh, Harald, Prozessbevollmächtigte (Notanwalt nach § 78b ZPO) Rechtsanwälte DDHW, Denzler & Kollegen, Gutenbergstraße 12, 08523 Plauen, Herr RA Ives Martin
./.
Ra Bernd Rockstroh der RAe Mutschmann & Rockstroh GbR, Bismarckplatz 1, 08233 Treuen, Prozessbevollmächtigte Rechtsanwälte Mutschmann & Rockstroh w. v., Herr RA Ralf GrünertZur Planung und Absicherung der Sitzplatzkapazität durch den Geschäftsstellenleiter des LG Zwickau wäre eine Voranmeldung von Prozessbeobachtern / Prozessbegleitern, Justizbetroffenen, interessierten Bürgern, Presse, Rundfunk, Fernsehen usw. usf. vollumfänglich angebracht bzw. wünschenswert.Für ein reges Interesse und eine Teilnahme an der öffentlichen Verhandlung bedanke ich mich bereits jetzt im Voraus. Danke.

 

Share This:

%d Bloggern gefällt das: